Das Sommerekzem - Dokumentation

Dokumentationen 2011 => Di Haelga - Reitpony-Trakehner-Mix - Equine Cast 2000, Hyposensibilisierung => Topic started by: Skyfly on Januar 14, 2011, 08:28:39 pm

Title: Dokumentation Di Haelga 2011
Post by: Skyfly on Januar 14, 2011, 08:28:39 pm
Name: Di Haelga
Farbe: Braunschecke
Rasse: Dt. Reitpony + Trakehner
Stockmaß: z.Z. 1,48cm
Geburtsdatum: 07.04.2009
Vater: Di Daronno Dt.Reitpony
Mutter: Habibi Trakehner-Mix
Wohnort: Eschershausen
Besonderheiten: frech...

Behandlung 2011: Ekzemerdecke; Equine Cast 2000; Hyposensibilisierung

Title: Re: Dokumentation Di Haelga 2011
Post by: Skyfly on Januar 14, 2011, 08:31:04 pm
Vorgeschichte

Ich halte meine Pferde ganzjährig auf der Weide mit Offenstall; Haelga ist bei mir 2009 auf der Weide geboren... beide Eltern von ihr kenne ich sehr gut! Sie sind keine Ekzemer.
Eines Morgens im Mai 2010 hatte meine Haelga keine Mähne & auch keinen Schweif mehr... alles ab.... Die erste Reaktion von mir war.... die hat bestimmt Würmer! Aber auch nach der Wurmkur hörte das kratzen & Scheuern nicht mehr auf.... da sie am Hals viel Weiß hat bekam sie da auch noch nen schönen Sonnenbrand... Boett Ekzemer-Decke drauf... & die wunden Stellen habe ich mit einem Ringelblumenöl behandelt!

Durch das liebe www. habe ich mich für den Equinen Cast Test 2000 entschieden. Das Labor sagt das man die Symptome bei jungen Pferden bis zu 75% senken kann!!!
Also gab es ab Juli die sogenannte Hyposens für Haelga erst einmal die Woche & dann nach Abständen jetzt alle zwei Wochen. Im September lief Haelga schon ohne Ekzemerdecke! (habe aber alle Bäume auf der Wiese eingezäunt gehabt!!!)
Title: Januar 2011
Post by: Skyfly on Januar 14, 2011, 08:31:38 pm
Beschreibung des Gesundheitszustandes:
Jetzt im Januar 2011 sieht Di Haelga eigentlich ganz gut aus... Schweif ist schön lang & die Mähne macht sich auch ganz gut! Das kleine bunte Hotte Hü erfreut sich bester Gesundheit!, Kein jucken & kratzen! Di Haelga fängt so langsam an das dicke Winterfell abzuwerfen!

Art der Behandlung:
Alle zwei Wochen eine kleine Injektin (s.c.) von ihren Allergenextrakt (wir schaffen das spritzen jetzt auch schon ohne Halfter... kein zappeln oder steigen mehr beim Spritzen... dem Leckerli sei dank... *g*)
Title: Februar 2011
Post by: Skyfly on März 15, 2011, 09:40:37 am
Beschreibung des Gesundheitszustandes:
Alles super, alles toll Pferdchen fühlt sich sichtlich wohl!

Behandlung:
Alle zwei Wochen eine kleine Injektin (s.c.) von ihren Allergenextrakt

Fütterung:
Hafer/Gerste mit etwas Bruchmais & Sonnenblumenkernen; zweimal tägl. Heu