Author Topic: Dokumentation Allyn 2011  (Read 8105 times)

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
Dokumentation Allyn 2011
« on: Januar 24, 2011, 09:18:22 am »
Name: Moon's Allyn
Farbe: Fuchs mit hellem Langhaar
Rasse: Haflinger
Stockmaß: ca 1,30
Geburtsdatum: 13.03.2010
Vater: Alabaster B
Mutter: Silver Moonlight
Wohnort: Ostfriesland
Besonderheiten:

Behandlung 2011: Ökozon
« Last Edit: Januar 24, 2011, 09:18:54 am by Skyfly »

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
Vorgeschichte Allyn
« Reply #1 on: Januar 24, 2011, 09:18:43 am »
Vorgeschichte

Allyn wurde am 13.03.2010 bei mir geboren. Im Sommer fing sie gleich an zu schubbern. Sie wurde dann mit Itcho Vet Gel behandelt, welches einen mäßigen Erfolg brachte. Ökozon hat sie bewußt zu der Zeit noch nicht bekommen. Da sie aber immer Kraftfutter bei ihrer Mama genascht hat, wird sie sicherlich den einen oder anderen Frolic mit genossen haben. Dieses Jahr wird sie, wie meine anderen drei SEler auch, mit Ökozon behandelt werden. Bin gespannt, wie es anschlägt.

maerlyn

  • Moderator
  • Newbie
  • *****
  • Posts: 39
    • View Profile
Januar 2011
« Reply #2 on: März 23, 2011, 07:44:46 pm »
Gesundheitszustand:

Keinerlei Anzeichen für Scheuerei. Wir kämpfen mt den für Fohlen typischen Spulwürmern.

Art der Behandlung:

Derzeit keine. An Futter bekommt sie bekommt Heu, Stroh, Hafer, Bierhefe und Mineralfutter Junior von Lexa.

maerlyn

  • Moderator
  • Newbie
  • *****
  • Posts: 39
    • View Profile
Februar 2011
« Reply #3 on: März 23, 2011, 07:46:03 pm »
Gesundheitszustand:

wie gehabt keine Anzeichen

Art der Behandlung:

weiterhin noch keine

maerlyn

  • Moderator
  • Newbie
  • *****
  • Posts: 39
    • View Profile
März 2011
« Reply #4 on: April 01, 2011, 05:04:17 pm »
Gesundheitszustand:

Bislang keine Anzeichen, Fellwechsel in vollem Gange.

Art der Behandlung:

Noch keine. Erst Scheueranzeichen werde ich abwarten. Bei den Großen bin ich heute angefangen Ökozon zu geben. Möchte bei Allyn (nun ein Jahr alt) aber erst abwarten, ob sich tatsächlich wieder Anzeichen ergeben.

maerlyn

  • Moderator
  • Newbie
  • *****
  • Posts: 39
    • View Profile
Zwischenbericht
« Reply #5 on: April 19, 2011, 07:19:43 pm »
Gesundheitszustand:

Leichte Anzeichen von Scheuerei.

Art der Behandlung:

Angefangen mit Ökozon Typ 1. Allerdings mit 1 x 10 ml/Tag (anstelle von 2 x 10 ml/Tag) da Jährling.

maerlyn

  • Moderator
  • Newbie
  • *****
  • Posts: 39
    • View Profile
April 2011
« Reply #6 on: Mai 03, 2011, 06:45:55 pm »
Gesundheitszustand:

Leichte Anzeichen von Scheuerei, aber nur am Schweif. Ansonsten immer noch im Fellwechsel.

Art der Behandlung:

2 ml Ökozon Typ 1 jeden zweiten Tag, zwei Kräuterkugeln pro Tag. Mitterweile sind 2 Stunden Weide pro Tag angesagt. Mehr geht nicht, da kaum Gras gekommen ist. Geschmiert wird kaum, da jede Menge Wind da ist.


maerlyn

  • Moderator
  • Newbie
  • *****
  • Posts: 39
    • View Profile
Mai 2011
« Reply #7 on: Juni 06, 2011, 07:04:17 pm »
Gesundheitszustand:

Schweif wird ab und an geschubbert, aber nicht mehr, wie die Nicht-Ekzemer auch.

Art der Behandlung:

2 ml Ökozon jeden zweiten Tag, zwei Kräuterkugeln pro Tag. Geschmiert wird nur bei Bedarf. Im Moment unbeständiges Wetter. Jetzt nach Gewitterschauer werden Flugsaurier erwartet. Morgen mal sehen, ob geschmiert werden muß.

Im Moment nicht viel mit zu tun. Toi, toi, toi!

maerlyn

  • Moderator
  • Newbie
  • *****
  • Posts: 39
    • View Profile
Juni 2011
« Reply #8 on: Juli 05, 2011, 04:53:19 pm »
Gesundheitszustand:

Alles im absolut grünen Bereich. Es wird kaum geschubbelt. Ist die Frage, ob nun durch die Wirksamkeit vom Ökozon tatsächlich ein SE unterbunden wird, oder sie einfach doch keins hat...

Art der Behandlung:

Weiterhin 2 ml Ökozon jeden zweiten Tag. Zwei Kräuterkugeln/Tag. Geschmiert wird zur Zeit überhaupt nicht. Auf Weide sind sie zur Zeit 2 bis 3 Stunden. Mehr gibt das Gras nicht her.

maerlyn

  • Moderator
  • Newbie
  • *****
  • Posts: 39
    • View Profile
Juli 2011
« Reply #9 on: August 09, 2011, 01:08:01 pm »
Gesundheitszustand:

Immer noch alles im grünen Bereich. Kaum Scheuerei, nicht mehr, wie die Anderen ohne SE.

Art der Behandlung:

Weiterhin 2 ml Ökozon jeden zweiten Tag. Zwei Kräuterkugeln/Tag. Geschmiert wird ab und an, je nach Wetter, aber eher kaum.
« Last Edit: August 09, 2011, 01:08:20 pm by maerlyn »

maerlyn

  • Moderator
  • Newbie
  • *****
  • Posts: 39
    • View Profile
August 2011
« Reply #10 on: Oktober 12, 2011, 07:12:29 pm »
Gesundheitszustand:

Weiterhin kaum Probleme. Die anderen scheuern wieder mehr, wie jedes Jahr im August/September

Art der Behandlung:

Weiterhin 2 ml Ökozon jeden zweiten Tag. Zwei Kräuterkugeln/Tag.

maerlyn

  • Moderator
  • Newbie
  • *****
  • Posts: 39
    • View Profile
September 2011
« Reply #11 on: Oktober 12, 2011, 07:14:28 pm »
Gesundheitszustand:

Weiterhin alles super.

Art der Behandlung:

2 ml Ökozon jeden zweiten Tag, zwischenzeitlich auch nur jeden dritten Tag. Keine Kräuterkugeln mehr, da keine mehr da... Geht zum Glück auch ohne.

maerlyn

  • Moderator
  • Newbie
  • *****
  • Posts: 39
    • View Profile
Oktober 2011
« Reply #12 on: November 02, 2011, 07:53:21 pm »
Gesundheitszustand: Keinerlei Probleme bzgl. SE. Sie hat im Moment etwas Durchfall, bekommt seit ein paar Tagen Flohsamen wg/gegen Sand (Blätter sammeln aufm Paddock).

Art der Behandlung: Alle 2-3 Tage 2 ml Ökozon. Kein Schmieren, nichts weiter. Toi, toi, toi, es klappt. Ist nächstes Jahr zu testen, ob sie nun tatsächlich SE hat, oder sie auch, wie meine andere Stute, zu 100 % aufs Ökozon reagiert.


maerlyn

  • Moderator
  • Newbie
  • *****
  • Posts: 39
    • View Profile
November+Dezember 2011 + Fazit
« Reply #13 on: Januar 18, 2012, 08:23:57 pm »
Gesundheitszustand: Von Scheuerei keine Spur.

Art der Behandlung: Keine Behandlung zur Zeit.

Fazit: Allyn ist super über den Sommer gekommen, von Scheuerei ist nichts zu sehen. Stellt sich nun nur noch die Frage, ob es tatsächlich SE war, warum sie sich im Vorjahr gescheuert hat. Bin noch mit mir am hadern, ob ich es dieses Jahr ohne Ökozon probiere. Denke schon, um zu testen, ob es auf SE hinausläuft.