Author Topic: Dokumentation Getano 2012  (Read 6749 times)

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
Dokumentation Getano 2012
« on: Februar 10, 2012, 12:55:38 pm »
Name: Getano
Rasse: Hesse
Geburtsjahr: 2002
Vater: Gino von Gorby
Mutter: Floni (siehe Doku 2002)
Besonderheiten: liebenswerter Riese, den so schnell nichts umhaut.

Behandlung 2012: Equimyl in Kombination mit der Aldi-Lotion
« Last Edit: Februar 11, 2012, 01:59:06 pm by Skyfly »

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
Vorgeschichte Getano
« Reply #1 on: Februar 10, 2012, 01:00:16 pm »
Vorgeschichte

Getano wurde 2002 als Fohlen von Floni (siehe Dokumentation 2002) geboren.

Getano hat, glaube ich, erst in dem Herbst, in dem er 5 war, angefangen zu schubbern. Wir hatten dann mit Ökozon die ersten beiden Jahre recht guten Erfolg, im dritten Jahr hat es aber kaum noch gewirkt. Allerdings stand er die ganzen Jahre im Sommer auf "normalen" Koppeln mit Bäumen, aber ohne festen Unterstand.
 
Im letzten Jahr haben wir einfach nach Bedarf Equimyl und die hellblaue Aldi-Lotion geschmiert (bei Bedarf heißt wenn wir an Mähne und/oder Schweif gesehen haben, dass er gejuckt hat) und im August/September abends noch TamTam Vet Mückenspray über die Mähne und den Schweif gesprüht. Außerdem stand er den ganzen Sommer auf einer sehr mageren Koppel, hat mehr oder weniger hauptsächlich Heu gefressen und hatte den Offenstall als Unterstand.
 
Sein Zustand war im Vergleich zu dem Jahr vorher wesentlich besser, ich bin allerdings der Meinung, dass er auch deutlich besser war als in den beiden Jahren, in denen das Ökozon noch gewirkt hat. Und das mit dem Ökozon war ja richtig Arbeit, wir haben jeden Tag geschmiert, Leckerli gefüttert und die Kräuterflüssigkeit gegeben. Getano hatte letztes Jahr auch am Ende des Sommers noch große Teile seiner Mähne und der Schweif sah auch recht gut aus.
 
Ich glaube auch, dass die Aldi-Lotion ziemlich die gleiche Wirkung hat wie das Equimyl, habe mich aber nicht getraut, es auszuprobieren wenn er stärker gejuckt hat, da habe ich immer Equimyl drauf gemacht. Es ist halt wesentlich teurer als die Aldi-Lotion und ich werde im nächsten Sommer mal probieren, ob die Aldi-Lotion auch an den Tagen wirkt, an denen er stärker juckt.
Er wird in einem Offenstall gehalten, im Sommer wird darauf geachtet, dass er auf mageren Weiden steht. Ansonsten wird er regelmäßig geritten.
« Last Edit: Februar 11, 2012, 02:00:48 pm by Skyfly »

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
Januar/Februar Getano 2012
« Reply #2 on: Februar 10, 2012, 01:01:41 pm »
Beschreibung des Gesundheitszustandes:
Bestens! Keine Anzeichen von SE!

Art der Behandlung:
Derzeit erfolgt keinerlei Behandlung.

Haltung:
Offenstall-Haltung, er kommt nur zu den Hauptmahlzeiten in den Stall.
« Last Edit: März 14, 2012, 03:13:09 pm by Skyfly »

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
April 2012
« Reply #3 on: Mai 06, 2012, 11:49:13 am »
Beschreibung des Gesundheitszustandes:
Da der April temperaturmäßig sehr kühl war, waren kaum Fliegen unterwegs. Getano zeigt noch keine Anzeichen von SE. So kann es bleiben.

Art der Behandlung:
Eine Behandlung erfolgt erst bei den ersten Kratzspuren.
« Last Edit: Mai 06, 2012, 11:49:27 am by Skyfly »

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
Mai Getano 2012
« Reply #4 on: Juni 01, 2012, 10:20:39 am »
Beschreibung des Gesundheitszustandes:

Getano hat an Mähne und Schweif ein paar gut verheilte abgescheuerte Stellen, die aber nicht weiter auffallen (siehe Fotos).

Art der Behandlung:

Wir schmieren seit ca. Mitte Mai fast täglich prophylaktisch die ALDI-Lotion mit dem hellblauen Deckel, die kostet ja nicht viel und es ist keine Chemie drin, deshalb bin ich da ziemlich großzügig mit. Nur wenn er gerade auffällig scheuert und größere offene Stellen hat schmieren wir auch mal Equimyl, aber die meiste Zeit hatten wir jetzt nur die ALDI-Lotion.

Haltung/Fütterung:

Ansonsten wird er auf der mageren Koppel gehallten, hat den Unterstand und bekommt keinerlei Zusatzfutter (außer mal einem Stück Brot und jeden Tag einen Apfel).

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
Juni Getano 2012
« Reply #5 on: Juli 19, 2012, 09:02:06 am »
Beschreibung des Gesundheitszustandes:
Kaum Veränderungen zum letzten Monat. Die Mähne sieht gut aus und er juckt nur ein bisschen am Schweif.

Art der Behandlung:

Wir schmieren nach wie vor nach Bedarf ALDI-Lotion und ab und zu Equimyl.

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
Juli bis September Getano 2012
« Reply #6 on: September 29, 2012, 11:33:57 am »
Beschreibung des Gesundheitszustandes:

Eigentlich gibt es für Juli und August nichts Neues zu berichten, dieses Jahr ist Getano super gut durch den Sommer gekommen.  An den ganz heißen Tagen im September hatte er nochmal einen leichten Schub, aber alles in allem bin ich sehr glücklich mit dem Zustand der Mähne, der Schweif hat ein bisschen mehr abgekriegt, ist aber auch nicht ganz so übel.


Art der Behandlung / Haltung:

Er stand die ganze Zeit auf der gleichen, ziemlich kahlgefressenen Koppel mit Unterstand und wir haben weiterhin nach Bedarf ALDI-Lotion und Equimyl geschmiert.
« Last Edit: September 30, 2012, 11:49:27 am by Skyfly »

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
Fazit 2012 und Ausblick auf 2013
« Reply #7 on: Dezember 28, 2012, 09:27:36 am »
Getano ist super über diesen Sommer gekommen, wir haben zwar ein paar Flaschen ALDI-Lotion gebraucht, aber die kostet ja nur gut einen Euro und enthält keine Medikamente, deshalb waren wir da recht großzügig mit. Von dem Equimyl haben wir glaube ich zwei Flaschen gebraucht. Ich kann mich jetzt nicht mehr so genau erinnern, aber ich glaube er hatte auch seit Oktober keinen Schub mehr. In den letzten warmen Tagen hat er nochmal ein bisschen gejuckt, aber nicht schlimm.
 
Insgesamt kann ich sagen, dass er super über den Sommer gekommen ist, die Mähne war weniger abgejuckt als der Schweif und es ist schon alles super nachgewachsen. So gut hat er seit Jahren im Winter nicht ausgesehen. Wir werden auf jeden Fall die Behandlung mit ALDI-Lotion und Equimyl im nächsten Jahr wieder so durchführen wie die letzten beiden Jahre, also nach Bedarf. Für Getano scheint das wirklich eine gute und kostengünstige Lösung zu sein.