Author Topic: Doku Wortje 2006  (Read 13330 times)

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
Doku Wortje 2006
« on: Dezember 31, 2005, 01:53:42 pm »
Name: Wortje
Farbe: Braunfalbe
Rasse: Fjord
Stockmass: 145cm
Alter: 8 Jahre
Geschlecht: Stute
Vater: Keldar....VV: Myrstein
Mutter: Mortje
Wohnort: Arlon Belgiën

Behandlung 2006: Stop Itch und Decke...bei blutig gescheuerte Stellen: Sulfur und die Stuten kommen nur noch stundenweise auf den Paddock, werden aber 3 bis 4 mal Wochendlich zweispannig gefahren.
« Last Edit: Dezember 31, 2005, 01:56:03 pm by Skyfly »

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
Vorgeschichte
« Reply #1 on: Dezember 31, 2005, 01:57:02 pm »
Vorgeschichte:

Bis April 2005 würde die Stute gehalten in eine Herde Kühen, und bekam das gleiche Futter wie die Rinder. Auch würde sie von Sept bis April immer in einen grossen Stal gehalten, zusammen mit diese Rinder.
Als ich sie kaufte sah sie aus wie auf Foto Z 001.
Das SE würde Monaten lang behandelt mit meine Sulfurmisschung...1 Suppenlöpfel Sulfur in einen Becher Olivenöl.
Leider will die Tradition das Fjorden mit Stehmähnen vorgestellt werden, wegen ihre abgescheuerte Mähne konnte sie bis Juli nicht im Einsatz kommen, auch weil wegen das Sulfur das Pony immer "ölig" aussah.
Ab Juli konnte sie dann eingesetzt werden, Schweif und Mähne waren viel besser geworden. (Photo Z 046 )
Ab dann würde sie behandelt mit "Stop Itch Salve Complet" und sie blieb wochenlang "symptomen frei". Ich dachte sie wäre geheilt...bis sie nach einige Wochen wieder die Mähne über Nacht weggescheuert hatte. Durch ein Mal wochendlich Stop Itch blieb sie dann scheuerfrei.
Jetzt Ende Dez sieht sie aus wie auf Photo Z 018 und Z 014
Pour Info, die Stuten stehen auf einen sehr sandigen Boden, aber ein 4 Ha grossen See befindet sich in 500m entfernung. Die Stuten stehen im Offenstall 24/24.

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
Januar 2006
« Reply #2 on: Januar 26, 2006, 05:24:34 pm »
Beschreibung des Gesundheitszustandes:

Wortje geht es sehr gut. Nicht einmal hat sie sich gescheuert wärend des Monats. Dementsprechend gut sieht sie also auch aus... Mähne und Schweif sind in hervoragenden Zustand.

Art der Behandlung:

Das einsige was sie jetzt bekommt als extra Behandlung, ist der täglicher Zusatz von "Kieselerde Dr. Schaette".
Anfang Februar wird die Decke gekauft, und dann nur warten was die Saison so bringt.

Unter dem folgenden Link gibt es ein Viedo:
http://www.zippyvideos.com/2884770343413166/jan_2006_012/][IMG]http://i1.zvhost.com/1/l/l0zsjqe3.jpg
« Last Edit: Januar 26, 2006, 05:25:17 pm by Skyfly »

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
Februar 2006
« Reply #3 on: März 26, 2006, 07:18:52 am »
Beschreibung des Gesundheitszustandes:

Wortje geht es sehr gut, die Mähne wächst ganz gut und der Schweif wird sehr schön.

Art der Behandlung:

Innerliche Behandlung : sie bekommt immer noch Kieselgur.
Ausserliche Behandlung : nichts...die Decke liegt aber Bereit um die Kriebelmücken zu empfangen.

« Last Edit: März 26, 2006, 07:19:10 am by Skyfly »

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
März 2006
« Reply #4 on: April 03, 2006, 03:35:09 pm »
Beschreibung des Gesundheitszustandes:

Wortje geht es weiterhin sehr gut, nur vor einige Tagen gab es kurzes Alarm als sie sich gescheuert hat. Es stellte sich dann allerdings heraus das dieses den Fellwechsel als Ursache hatte.

Art der Behandlung:

Innere Behandlung:
Die Behandlung mit Kieselgur Dr Schätte war ein kompletter Erfolg und würde abgebrochen am 15 März. Dank dieses Produkt hat Wortje jetzt sogar ein schöneres Fell als ihre Freundin Vikki, nicht Eksemer.
Nochmals vielen Dank an Marianne aus Hessen wegen die super Beratung und die Beschaffung dieses Produkt das hier in Belgien nicht auf den Markt ist.
Aussere Behandlung:
Nichts...die Decke wartet weiter im Schrank.
« Last Edit: April 03, 2006, 03:35:29 pm by Skyfly »

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
April 2006
« Reply #5 on: Mai 03, 2006, 05:08:15 pm »
Beschreibung des Gesundheitszustandes:

Zu meiner grosse Freude kann ich nochmals wiederholen...
Wortje geht es sehr gut.  Mähne und Schweif sind immer noch in hervoragende Zustand. Wortje scheuert sich auch kaum, jedenfalls nicht mehr als ihre Freundin Nicht-Ekzemer. ToiToiToi das es noch lange so bleibt...

Art der Behandlung:

Innere Behandlung : Krauterzusatz von Stop Itch, 1 Mal/Tags.
Aussere Behandlung: bis jetzt noch nichts.
« Last Edit: Mai 03, 2006, 05:08:43 pm by Skyfly »

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
Mai 2006
« Reply #6 on: Juni 11, 2006, 07:00:04 am »
Beschreibung des Gesundheitszustandes/Art der Behandlung:

Den Monat Mai hat Wortje dank ihre Krämer Decke sehr gut überstanden. Im Vergleich mit Mai 2005 ist sie nicht wieder zu erkennen. Auch kann sie jetzt immer auf Fahrwettbewerbe eingesetzt werden ohne das ich auf 100 Fragen antworten muss.
Aber das wichtigste ist das sie nicht mehr leiden muss. Sie liebt einfach ihre Decke, und nach dem täglichen putzen steckt sie ohne Aufförderung den Kopf wieder rein.
Mähne und Schweif haben keine Spuren von SE, und würden deswegen dieses Jahr auch noch nicht "geschmiert" (der "Haken" oben in die Stehmähne kommt von der Oberkante der Decke)....nur im Gesicht hat sie dunkele Flecken bekommen, wo sie sich dank Stop Itch aber nicht scheuert. Gesichtsmaske brachte hier keine Besserung.
Ein wenig Sorgen machte mir ein Fleck an der Brust und zwisschen die Vorderbeine, bis sich herausstellte das es Scheuerstellen sind durch die Decke.
Für uns dürfte es so weitergehen....
« Last Edit: Juni 11, 2006, 07:00:32 am by Skyfly »

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
Juni 2006
« Reply #7 on: Juli 29, 2006, 08:21:02 am »
Beschreibung des Gesundheitszustandes:

Wortje geht es so gut das man wissen muss das sie Ekzemer ist, sonst würde man es nie glauben.
Seit den 15 Juni habe ich ihr auch die Decke abgenommen, und "schmiere" nur einmal wochendlich. Auch bei unsere Temperaturen von über 30°, tausenden Mücken, Fliegen, Bremsen usw, ist ihr nichts anzumerken und scheuert sie sich auch nicht.
Ich hoffe das es so bleibt, und Wortje bestimmt auch.

Art der Behandlung:

Innere Behandlung...nichts.
Aussere Behandlung...ein Mal wochendlich der Mähnenkamm und Schweifansatz leicht einreiben mit "Stop Itch Salve Complete ". Zwei Mal täglich Anti Fliegen Spray "eigene Herstellung". (Nur gegen Zecken habe ich noch nichts gefunden.)
Wortje und ihre Freundinnen habe ich bewusst auf sandige, magere Wiesen gestellt, eigendlich mehr als Beschäftigung gedacht.
Morgens bekommt jeder +- 3 Heu, abens 1/2 Hafer und wieder 3Kg Heu.
« Last Edit: Juli 29, 2006, 08:21:27 am by Skyfly »

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
Juli 2006
« Reply #8 on: August 11, 2006, 04:40:03 am »
Beschreibung des Gesundheitszustandes:

Nichts neues zu melden...Wortje geht's genauso gut wie im Juni.

Art der Behandlung:

Innere Behandlung : keine fette Wiese, nur sehr sandige grossen Paddock.
Zwei mal Heu am Tag. 1/2L Hafer nach der Arbeit.

Aussere Behandlung : 1 mal/Woche Mahnenkamm und Schweifansatz einschmieren mit Stop Itch Salve Complet.
Fliegenspray wenn nötig zwei mal/Tag
Wortje konnte eingesetzt werden beim Showfahren auf eine der grösste Agrarmesse West Europa's...Libramont.
Drei Mal auf Holz klopf das es so weitergeht...
« Last Edit: August 11, 2006, 04:40:44 am by Skyfly »

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
August 2006
« Reply #9 on: September 20, 2006, 02:20:44 pm »
Beschreibung des Gesundheitszustandes:

Es ging Wortje sehr gut ...bis die letzte Woche vom Monat.
Da hat sie angefangen sich zu scheuern, und dies trotz Einsatz von Stop Itsch. Die weisse Seiten von der Stehmähne sind beidseitig weggescheuert worden. Also wieder zugedeckt, aber leider zu spät.
Wie meine Freundin sagte...die zweite Welle Mücken ist angekommen.

Art der Behandlung:

Innere Behandlung....nichts
Aussere Behandlung...Fliegenspray zwei Mal /tags...Stop Itsch ein Mal/Woche...und seit eine Woche : Decke.

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
September 2006
« Reply #10 on: Oktober 15, 2006, 07:38:25 am »
Beschreibung des Gesundheitszustandes:

Der Monat September war für Wortje der schlimmste Monat des Jahres.
Die plötzlich auftauchende zweite Welle Kriebelmücken am Anfang des Monats, hat uns völlig überrascht. Leider würde die Mähne doch ziemlich in Mitleidenschaft gezogen.

Art der Behandlung:

Innere Behandlung: nichts.
Aussere Behandlung: Stop Itsch und Decke.
Und trotzdem... eigentlich können wir nicht klagen, ich sollte nur besser aufpassen...mea culpa...denn ich hätte es verhindern können.
« Last Edit: Oktober 15, 2006, 07:38:47 am by Skyfly »

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
Oktober 2006
« Reply #11 on: November 12, 2006, 07:15:00 am »
Beschreibung des Gesundheitszustandes:

Man denkt in Oktober ist das ganse Problem vorbei, und dann kommt genau das Gegenteil.. Wortje hat sich die Decke völlig kaputt gescheuert und die Mähne hat doch sehr darunter gelitten. Auch Stop Itch hat jetzt nicht viel geholfen....ich konnte nur noch den Schaden limitieren und Wortje von den Juckreiz befreien durch meine Sulfurmisschung.

Art der Behandlung:

Innere Behandlung: Kieselerde täglich.
Aussere Behandlung: ab 15 Oktober nur noch mit Sulfurmisschung, ohne Decke.
« Last Edit: November 12, 2006, 07:15:33 am by Skyfly »

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
November 2006
« Reply #12 on: Dezember 09, 2006, 07:52:12 am »
Beschreibung des Gesundheitszustandes:

Wortje geht es wieder gut. Die Mähne wachsen wieder schön und sie hat das scheuern hinter sich. (dreimalaufholzklopf)
Ich hoffe wir haben jetzt einige Monaten Pause.

Art der Behandlung:

Interne Behandlung : Kieselgur-Pro (Masterhorse)
Externe Behandlund : komplett eingestellt
« Last Edit: Dezember 09, 2006, 07:52:35 am by Skyfly »

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
Dezember 2006
« Reply #13 on: Januar 25, 2007, 07:05:57 am »
Beschreibung des Gesundheitszustandes:

Wortje geht es wieder ganz gut...die Mähne sieht wieder aus alsob sie kein SE hätte.

Art der Behandlung:

Momentan braucht sie keine Behandlung, weder innerlich noch ausserlich.

Skyfly

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 734
    • View Profile
    • Email
Rückblick 2006
« Reply #14 on: Januar 25, 2007, 07:06:19 am »
Rückblick:

Die Jahresbilanz 2006 sieht also ganz positiv aus, Wortje hat sich kaum gescheuert im Vergleich mit letztes Jahr, und ihr Äusseres hat mir zugelassen sie über's ganze Jahr einzusetzen bei Fahrten und Wettbewerbe.
Aber was noch wichtiger ist....sie brauchte nicht zu leiden.
Bitte alle Daumen drücken damit es ihr 2007 genauso gut geht.
« Last Edit: Januar 25, 2007, 07:06:57 am by Skyfly »